Mardi 19 mars 2019  
 Accueil
 Les vins
 Philosophie
 Mentions légales



 English
 España
 Deutschland
 Japan
 China

Ein wein wie in alten zeiten
 
 
Charta für die erzeugung und den ausbau des weins "Haut-Nodin"
 
 
DIE WEINBERGE
Seit 1899 werden unsere Weinberge nach streng traditionellen Methoden (das ganze Jahr über regelmäbiges An-und Abhäufeln ) bebaut und gepflegt. Denn der Weinberg ist für uns die Seele des Weins. Aus diesem regelmäbig bearbeiteten.
Boden schöpft er die Substanz, auf deren Grundlage Weinstock und Trauben den Wein im harmonischen Zusammenspiel prägen können…
 


 
 
So erhalten unsere ROSEWEINE ihren Charakter.
Wir verzichten ohne Wenn und Aber auf chemische Unkrautvernichtungsmittel. Dies ist eine wesentliche Grundlage unserer Weinbauphilosophie, die allen industriellen Methoden eine Absage erteilt.
 
 
DIE WEINLESE
Die Lese wird immer von Hand erledigt. Dabei sind wir vor allem darum bemüht, schlechte Trauben und alles, was der Qualität des Weines abträglich sein könnte, auszusondern.
Die Trauben müssen bei der Lese hinreichend trocken sein. Sie werden nicht gemahlen, damit sie bis zum Keltern möglichst wenig oxydieren.
 
 
DIE WEINBEREITUNG
Unser Grundsatz : keine Chaptalisation (Anreicherung des Weins mit Zucker ). Diese äuberst strenge Auflage, der wir uns gans bewubt freiwillig unterworfen haben, hat natürlich Folge, dab Jahrgänge, die den gesetzlich zulässigen Alkoholgehalt nicht auf natürliche Weise entwickeln, deklassiert werden müssen. Für den gesamten Ausbau des Weines werden ausschlieblich Eichenfässer verwendet.
 
 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Création : Création de site internet - Marketing éthique